Jahresbericht der Ehrenabteilung der FFW- Holzhausen für das Jahr 2013

Liebe Kameradinnen, liebe Kameraden, liebe Gäste!

Zum Anfang wieder der Bestand der Ehrenabteilung, wie in jedem Jahr . Wir sind zurzeit 20 Kameraden, ein Kamerad ist aus persönlichen Gründen ausgetreten, und ein Kamerad ist noch im alten Jahr verstorben. Wir sind im Jahr 2013 sechzehnmal zusammen gekommen. Im Schnitt waren zehn Kameraden anwesend. Die Treffen fanden im Feuerwehrhaus statt. Außer den Treffen haben wir noch an anderen Veranstaltungen teilgenommen, so waren wir am 26.01.2013 zur Jahreshauptversammlung der aktiven Wehr eingeladen. Am 8.2.2013 hatten wir unsere eigene Jahreshauptversammlung, zu der auch unser Ortsbrandmeister Reiner Bollmann und sein Stellvertreter Mario Lis eingeladen waren und auch teilgenommen haben.

Im Mai und zwar am 16.05.2013 hatten wir wieder unser Sommerfest auf dem Grundstück Meinberg an der Schillerstraße gefeiert. Mit selbst gebackenem Kuchen und schmackhaften Salaten, dazu von Frank Gödeke lecker zubereitetes Gegrilltem, war es eine gelungene Feier. Die Stadtehrenabteilung hatte am 29.05.2013 zu einer Busfahrt in den Solling mit anschließender Brauereibesichtigung bei Berg - Bräu in Uslar eingeladen. Auch hier nahmen einige Kameraden dran teil. Am 28.06.2013 hatte die aktive Wehr zum Halbjahresabschluss eingeladen, es gab Spanferkel. Unser eigenes Kartoffelbraten musste leider wegen Terminüberschneidungen abgesagt werden. Der Wandertag der Stadtehrenabteilung war auf den 26.10.2013 festgelegt, Ausrichter war die Feuerwehr Thal. Nach einer schon leicht anstrengenden Bergwanderung wurde Grünkohlessen mit Brägenwurst und Kassler im Feuerwehrhaus Thal serviert. Im November am 9.11.2013 war im Gasthaus Borchers in Grießem ein Kameradschaftsabend angesetzt. Es waren wohl die Strapazen des Tages, das keine richtige Stimmung auf kam, dafür war das Essen wieder Klasse. Es gab Grünkohl mit Kassler, Brägenwurst, Bauchfleisch und Rauchenden. Und als Supergetränk Oktoberfestbier.

Unsere Weihnachtsfeier am 15.12.2013 war wieder ein voller Erfolg. Ursel Tegtmeyer, Renate Meinberg und Renate Gödeke hatten unseren Aufenthaltsraum wieder schön weihnachtlich geschmückt Auch in diesem Jahr hatten wir wieder die Frauen ehemaliger Kameraden eingeladen. Unser Ortsbrandmeister und sein Stellvertreter haben mit ihren Frauen an der Feier teilgenommen. Nach dem Kaffeetrinken hat uns der inzwischen stellvertretende Ortsbrandmeister Thomas Jacobs einen Film über die Hochwasserkatastrophe in Amt /Neuhaus im Landkreis Lüneburg vorgeführt und kommentiert, an der auch ein Zug mit Holzhäuser Kameraden teilgenommen hat. Nach einem deftigen Abendbrotessen ging nach ein paar Stunden ein schöner Tag zu Ende.

Die Ehrenabteilung der Feuerwehr Holzhausen wünscht allen Anwesenden und ihren Angehörigen ein friedvolles und gesundes Jahr 2014! Und dem neuen Kommando in allen Entscheidungen eine glückliche Hand!

Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit.